Mehr Milch aus Gras – ein Praxisbericht

Wie kann man mit den verfügbaren Ressourcen das Beste aus der Herde herausholen? Klaas Jan und Vater Jolling Bakker streben nicht nur nach einer maximalen Produktion pro Kuh, sondern haben mehrere Schwerpunkte im Blick: Gesunde Tiere mit einer hohen Lebensleistung. Bereits vor sieben Jahren begannen sie ProRumen einzusetzen, um mehr Milch aus den verfügbaren Raufuttermitteln … mehr lesen

DENKAVIT BLEIBT DURCH ÜBERNAHMEN UND PARTNERSCHAFTEN AN DER SPITZE DER JUNGTIERERNÄHRUNG

Auf dem umkämpften Markt für Jungtiernahrung ist Denkavit bestrebt, einzigartige Produkte anzubieten, die die Bedürfnisse ihrer Kunden auf den verschiedenen Märkten der Welt erfüllen. Durch eine Reihe von Fusions- und Übernahmeaktivitäten in Verbindung mit strategischen Partnerschaften zielt ihr Ansatz darauf ab, an der Spitze der Branche zu bleiben. Henk Botter, kaufmännischer Direktor von Denkavit, und … mehr lesen

WIE SELENOMETHIONIN DEN SELENGEHALT BEI MILCHKÜHEN ERHÖHT

Damit das antioxidative System optimal funktionieren kann, ist eine gute Versorgung des Tieres mit Selen erforderlich. Die richtige Selenquelle spielt dabei eine entscheidende Rolle. Mehrere Tests mit Selisseo, einem organischen Selen, zeigten einen höheren Selengehalt im Blutplasma und Kolostrum im Vergleich zu einer mineralischen Selenquelle oder Selenhefen. Neben den Vitaminen C und E ist Selen … mehr lesen

Mehr als nur ein Bauchgefühl: Alterion®

Alterion® ist das einzige auf dem Markt verfügbare Probiotikum, dessen Keimung auch in vivo visuell belegt ist. Die Blumensamen in einem Päckchen Blumensamen werden von allein niemals keimen. Die Samen müssen gepflanzt und gegossen werden. Licht und Wärme tun ihr Übriges damit die Blume in all ihrer Pracht erblühen kann. Ähnlich verhält es sich mit … mehr lesen

Drei gute Gründe für das Ansäuern von Vollmilch für Kälber

Sichere Verdauung ist ein wichtiges Thema in der Kälberaufzucht. Darunter fällt nicht die Prävention von Durchfall, dahinter steckt noch mehr. Die Milch wird sowohl im Labmagen als auch im Darm verdaut. Im Labmagen findet eine Vorverdauung mit Hilfe von Säure und Enzymen (einschließlich einer Gerinnung) statt. Dadurch kann das Kalb, die im Darm angebotenen Nährstoffe … mehr lesen

Tipps für Biestmilchmanagement

Landwirte wissen wie wichtig die Versorgung der Kälber mit hochwertiger Biestmilch ist. Die Biestmilch liefert nicht nur wichtige Energie nach der Geburt, sondern enthält wertvolle Antikörper, die das Kalb benötigt um das Immunsystem aufzubauen. Dennoch ist es im betrieblichen Alltag nicht immer einfach umzusetzen. Unsere Kälberspezialisten haben einige wertvolle Tipps für Sie zusammengestellt. Melken Sie … mehr lesen

Kolostrumversorgung von Kälbern beurteilen

Die ersten Lebenswochen eines Kalbes sind entscheidend für die weitere Entwicklung und Leistung im Betrieb. Dies gilt sowohl für die Aufzucht eines Kalbes als Milchkuh, als auch für seine Verwendung in der Kälbermast. Da ein Kalb ohne Antikörper geboren wird, ist es unmittelbar nach der Geburt auf die Aufnahme von Antikörpern (z. B. IgGs) aus … mehr lesen

Neues Video online zu Vitaladd

Ein Effekt von Vitaladd:

Hydrolysierte Hefe verbessert die Futterverwertung

PROGUT® RUMEN – WIE DIE HYDROLYSIERTE HEFE DIE FUTTERVERWERTUNG IN FINNLAND VERBESSERT Die finnischen Milchbauern haben gelernt, sich an lokale Herausforderungen anzupassen. Eine kurze Vegetationsperiode, harte Winter und hohe Ansprüche der Verbraucher führten zu einer Industrie, die sich auf die optimale Nutzung der lokalen Ressourcen konzentriert. Respekt für und Inspiration aus der Natur sind dabei … mehr lesen

Saugute Ferkelmilch

Das DENKAPIG LACTO-Konzept ist die Ferkelmilchlinie für alle technischen Systeme und die Handfütterung. Sie fördert die Ferkel, unterstützt die Sau und überzeugt den Landwirt durch: frühe und hohe Futteraufnahme top Löslichkeit und Stabilität hohe Sicherheit und Zunahmen optimale Wirtschaftlichkeit Mehr Informationen finden Sie hier.