Denkapig Lacto Connect ist ein Milchaustauscher für Ferkel, der speziell als Folgemilch/Prestarter für Milchcup-Systeme mit Membranpumpe entwickelt wurde.

Landwirte, die in Milchcup-Systeme investieren, haben oftmals den Wunsch nicht nur „teure“ Ferkelmilch, sondern den Ferkeln auch Folgeprodukte über die Cups anzubieten. Ferkel ab der 2. Lebenswoche sind mehr in der Lage, pflanzliche Stärke und Eiweiße zu verdauen. Diese sollten auch frühzeitig angeboten werden, damit die Ferkel bestmöglich auf die Aufzucht vorbereitet werden. Lacto Connect wird den Ferkeln als Folgemilch/Prestarter nach Lacto Start oder Lacto Extra über das Milchcup-System ab dem 10. Lebenstag angeboten. Für einen guten Übergang sollte Lacto Connect mit der ersten Milch für ca. 2 – 3 Tage verschnitten werden. Neben der Ferkelmilch sollten den Ferkeln ab dem 4. Lebenstag ein hochwertiger Prestarter über die Beifutterschale angeboten werden, damit die Ferkel noch besser enzymatisch vorbereitet werden und sich an die Aufnahme von festem Futter gewöhnen.

Vorteile:

  • sehr anwendungsfreundlich
  • für alle Milchcup-Systeme mit Membranpumpe geeignet
  • höheres Wachstum, bessere Uniformität
  • höhere Futteraufnahme vor und nach dem Absetzen
  • höheres Absetzgewicht
  • sehr sicher
  • kosteneffektiv

Anwendung

Cup-/Tassen-System
Dosierung: 150 g/l
Temperatur: 30-45 °C

Futterschale/Handfütterung
Dosierung: 150 – 250 g/l
Temperatur: 30-45 °C

Flüssigfütterung Saugferkel
Dosierung: 200 g/l
Temperatur: 30-45 °C

Verpackung

20 kg Sack

Kontakt

Kontakt mit einem Spezialisten - (Suche nach PLZ, für Österreich bitte A.... eingeben)

      E-mail senden