Die Safe Start Absetzfutterlinie ist wegweisend im Bereich der Sicherheitslinien. Die Absetzphase ist die sensibelste Phase im Leben eines Ferkels. Die Trennung von der Mutter mit Wegfall der Sauenmilch, Umstellung auf (nur) festes Futter, Transport, Aufstallung ins Ferkelaufzuchtabteil, ggfs. Impfmaßnahmen sind nur einige an Stressfaktoren, die das junge Ferkel belasten können. Dieser Stress wirkt sich unmittelbar auf die Futteraufnahme auf. In der Folge können u.a. Absetzdurchfälle sowie Coli und Streptokokken Infektionen auftreten. Mit der 16. AMG Novelle zur Reduktion von Antibiotika in der Tierhaltung sind die Gegensteuerungsmaßnahmen auch weiter eingeschränkt worden.

Die Safe Start Absetzfutter zeichnen sich durch eine gute Futteraufnahme und sehr gute Sicherheit aus. Eine Kombination aus behandeltem Getreide, hochverdaulichen Eiweißen, Fetten in Lebensmittelqualität, speziellen Faserträgern und Milchrohstoffen ist Basis für eine gute Verdaulichkeit. Eine Kombination von pH-Wert senkenden und konservierenden Säuren, Hefe und weiteren Additiven wirkt zusätzlich unterstützend. Ein auf das Absetzfutter abgestimmtes Aufzuchtfutter sorgt für einen reibungslosen Übergang.

Vorteile:

  • sehr sicheres Absetzen möglich
  • gute Futteraufnahme
  • vornehmlich bei 4 wöchiger Säugezeit
  • Ab Absetzen bis ca. 10 Tage nach dem Absetzen
  • Trocken oder Breifütterung (nicht Flüssigfütterung)

ANWENDUNG

 
 

VERPACKUNG

25 kg Sack
Lose

Kontakt

Kontakt mit einem Spezialisten - (Suche nach PLZ, für Österreich bitte A.... eingeben)

      E-mail Senden

      • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.