Für den Einsatz in der Geflügelfütterung sind weltweit unterschiedlichste Probiotika im Markt erhältlich. Aber was macht den Unterschied aus? Adisseo hat in Zusammenarbeit mit Novozymes die Wirkung verschiedener Probiotika geprüft und analysiert, welche Ansatzpunkte es in der Förderung der Verdauung gibt. Auf Basis dieser Erkenntnisse wurde das Produkt Alterion® entwickelt und mittlerweile weltweit auf den Markt gebracht. Das Probiotikum Alterion ist für Masthähnchen und Junghennen, sowie für Mast- und Legegeflügelarten von geringer wirtschaftlicher Bedeutung zugelassen. Bei der Auswahl aus mehr als 900 AAFCO-registrierten Stämmen fiel die Entscheidung auf den Stamm Bacillus subtilis 29784.

Untersuchungen an der KU Leuven bestätigten, dass Alterion die Leistung von Broilern verbessert. Der Versuch wurde im Zeitraum von Juni bis August 2018 durchgeführt. In der Studie wurde Alterion mit drei anderen, für Geflügel registrierten Probiotika und einer Negativkontrolle nach 39 Tage verglichen (n=780 ‚Ross 208‘ Broiler). Im Futter wurden zusätzlich keine Kokzidiostatika, NSP-Enzyme oder Säuren eingesetzt. Alterion verbesserte numerisch das Körpergewicht (+ 1,6 %) und die Futterverwertung bei 1,5 kg (-2,4 %). Ein wesentlicher Faktor für die Wirtschaftlichkeit der Mast ist die Sterblichkeitsrate. Diese war in der mit Alterion gefütterten Gruppe am niedrigsten.

Ein Versuch unter Praxisbedingungen in den Niederlanden bestätigte diese Ergebnisse. Von April bis Juni 2018 (53 Tage) wurde bei der Hälfte der 50.000 Masthähnchen (Hubbard JA 757) das Kontrollfutter mit Alterion ergänzt. Das Endgewicht der mit Alterion gefütterten Masthähnchen war um 1 % höher als das der Kontrollgruppe. Die Sterblichkeit lag 1,6 % niedriger und es gab 1,4 % weniger vom Schlachthof aussortierte Tiere.

Die konstanten Ergebnisse verschiedener Studien mit Alterion zeigen, dass dieses Probiotikum an der richtigen Stelle im Verdauungssystem eingreift und zu einem ausgewogenen Gleichgewicht im Darm beiträgt. Dieser Effekt wird dadurch erreicht, dass Alterion in mehreren Bereichen aktiv ist, z. B. verdrängt es Clostridium perfringens, moduliert die Zusammensetzung der Mikrobiota im Darm und erhöht die Integrität des Darmepithels.

Alterion hat ausgezeichnete Produkteigenschaften. Das Produkt besteht aus Sporen des Bacillus subtilis 29784, ist pressstabil und unkompliziert zu lagern. Da die Sporen an einem Träger haften, steht Alterion als stabile und homogene Mischung zur Verfügung, die eine Entmischung im fertigen Futter verhindert. Das Produkt ist fließfähig und beim Verarbeiten staubfrei.
Sie wollen zu Alterion und den Einsatzmöglichkeiten mehr erfahren? Wir helfen gerne weiter.

Dr. Lena Martin & Johannes Bock